Therapieverfahren

Therapieverfahren:

Mit Hilfe unterschiedlicher Verfahren bin ich darauf spezialisiert unbewusste Verhaltens- und Gedankenmuster und automatisierte,  anerzogene Prozesse mit häufig daraus resultierenden  Konflikten,  Ängsten, etc. aufzuspüren und positiv zu verändern.

Warum Hypnose?

Mit Hypnose lassen sich Veränderungsprozesse vereinfachen und beschleunigen, Ängste mildern, Beschwerden lindern, Probleme bewältigen und auch Herausforderungen meistern. Ebenso hilft es enorm bei der Persönlichkeitsstärkung und -entwicklung sowie zur Entspannungshilfe. (Siehe auch unter Infos).

Selbsthypnose zur Selbsthilfe ist ein Geschenk für jeden der sich dafür entscheidet.

Veränderung automatisierter Gedanken und Lebenssituationen:

Ein Gedanke erzeugt ein Gefühl, was durch die neurochemische Beziehung zwischen Gehirn und Körper auch eine Körperreaktion auslöst. Erfahrungen aus diesem Gefühl und der Körperreaktion folgen; und die daraus resultierenden Gedanken wiederum werden zu Überzeugungen. Gelebte Überzeugungen produzieren dann wieder Gedanken mit den dazu passenden Gefühlen. Ein Kreislauf entsteht: Man denkt, wie man fühlt, und man fühlt, wie man denkt.

Gedanken an sich haben eine unglaubliche Macht. Allein durch Gedanken lassen sich heutzutage bereits Computer steuern, Prothesen bewegen und Heilungsprozesse unterstützen. Verbunden mit einem entsprechend positiven Gefühl ist die Umwelt und Realität veränderbar, denn man mache sich klar, das Gefühl ist der eigentliche Treibstoff für die Veränderung.

Eine Erfahrung, die emotional negativ aufgeladen ist, erzeugt in der Regel immer wieder die gleichen oder ähnliche Erfahrungen. Diese oft sehr unangenehmen Prozesse können aufgespürt, verändert und neu „programmiert“ werden:

Wingwave®  ist ein „Kurzzeit-Emotions-Coaching :

Mit Hilfe von wingwave® ist es möglich emotionale Blockierungen aufzuspüren.  wingwave® vereint bilaterale Hemisphären wie z.B.  die “wache” REM-Phase aus dem EMDR, auditive oder taktile links-rechts Inputs helfen versteckte Themen  und emotionale Blockierungen  aufzuspüren. Nicht verarbeitete Erlebnisse,  blockierende Emotionen können über diesen Verarbeitungsprozess  gelöst, verarbeitet und aufgelöst werden.

Gedankenclearing und Reframing:     

Themenbearbeitung: Navigation zum Erfolg durch Aktualisierung  der eigenen Vorstellungen, Gedanken- und Emotionsketten mit Optimierung des Mindsets  und Training der Fähigkeit Hindernisse erfolgreich zu überwinden und abzubauen, um Ziele sicher und schnell zu erreichen.

Subliminal-Therapie nach Dr. Yager:

Die Therapie nutzt die mentalen Fähigkeiten des Klienten, die Ursache von Problemen und Störungen zu erkennen und zu lösen. Ich nutze diese Methode häufig in der Hypnose,  um das Problem unter der Bewusstseinsschwelle zu lösen, effektive Neukonditionierung kann dann erfolgen.

Klinische Hypnose – medizinische Anwendungen  nach Dr. Steve Bierman (Medizinischen Fakultät der University of California):

Mit der Kraft der Worte und insbesondere durch die Hypnose mit verschiedenen Trance-Techniken und Erickson´schen „Problemlösungen“ ist es möglich, erfolgreiche und überraschende Ergebnisse zu erzielen.

Hypnose für Kinder und Jugendliche:

    • Innere Ressourcen stärken
    • leichte Anpassungsstörungen
    • Blockaden (Schulprobleme, Schüchternheit) beheben
  • Ich-Stärkung und positive Steuerung des Selbstwertgefühls in der Schule/Ausbildung/Studium/Beziehungen etc.

Alle Verfahren und Herangehensweisen zielen darauf ab, die eigenen Einstellungen, Empfindungen, Denk- und Verhaltensweisen der/s Klientin/en so zu nutzen, dass sie/er anschließend in der Lage ist seinem individuelles Thema mit einer ganz neuen Haltung, Sichtweise und Wertschätzung zu begegnet.